Aktuelles und Wichtiges

Artikel vom 04.09.2019 | zurück zur Übersicht

Handwerk begeistert auf Jobmesse

Stets gut besucht war der Stand der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg auf der 9. Jobmesse Oldenburger Münsterland.
Stets gut besucht war der Stand der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg auf der 9. Jobmesse Oldenburger Münsterland.
Im Gespräch mit der Politik: Silvia Breher MdB, Minister Björn Thümler, Landrat Johann Wimberg und Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer
Im Gespräch mit der Politik: Silvia Breher MdB, Minister Björn Thümler, Landrat Johann Wimberg und Hauptgeschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer

Als am Samstagabend langsam Ruhe in die Cloppenburger Münsterlandhalle einkehrte, sah man auf dem Stand der Kreishandwerkerschaft viele geschaffte aber zufriedene Gesichter.

„Sicherlich sind zwei so intensive Messetage anstrengend und das heiße Wetter hat sein Übriges getan, aber mit dem Blick auf die zahlreichen guten Gespräche, die wir mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern, Lehrern, Unternehmern und Multiplikatoren aus der Region führen konnten, haben sich die Anstrengungen definitiv gelohnt“ erklärt Nadine Hellmann.

Sie ist als Beraterin bei der Kreishandwerkerschaft für die passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen zuständig und war eng in die Vorbereitung des Messeauftritts der Cloppenburger Handwerksinnungen eingebunden.

Weit über 100 Beratungsgespräche haben die Handwerkerinnen und Handwerker in den zwei Tagen in der Münsterlandhalle geführt.

„Insbesondere die verschiedenen Mitmachaktionen, die einen eher spielerischen Zugang zu den Handwerksberufen ermöglichten oder die ausgestellten High-Tech-Geräte und deren Anwendung im Handwerker-Alltag, haben die Besucher begeistert“ berichtet Dr. Michael Hoffschroer, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Cloppenburg.

In seinem Fazit betont Hoffschroer, dass die 9. Jobmesse Oldenburger Münsterland für das Cloppenburger Handwerk wieder eine tolle Plattform gewesen sei, um den Besuchern zu zeigen, dass der Landkreis eine starke Handwerksregion sei, die einiges zu bieten habe. Nicht nur über 2000 Betriebe, sondern auch 25 Prozent aller Beschäftigten im Landkreis seien Teil der Wirtschafts- und Gesellschaftsgruppe Handwerk. Ihnen allen habe die Kreishandwerkerschaft auf der Jobmesse, gemeinsam mit den anderen vertretenen Handwerksunternehmen, ein attraktives Gesicht gegeben.

Handwerker gesucht?

Sie suchen einen qualifizierten Handwerksbetrieb?
Dann sind Sie hier genau richtig.

Seite aufrufen